Tatjana Kempf

Nachhaltigkeit neu interpretiert – mit dem ersten Polsterbezugsstoff, in dem Kaffee steckt!

Nachhaltigkeit heißt: mit innovativen, vorausschauenden und langlebigen Produkten bereits heute die Weichen für die Zukunft zu stellen. Wie mit der Neuheit skai® VyP Coffee mit laif® Technologie – dem ersten atmungsaktiven Kunstleder, das mit Kaffeesatz als Rohstoff hergestellt wird.

Während andere noch im Kaffeesatz lesen, machen wir bereits Zukunft daraus – und bieten unseren Kunden mit skai® VyP Coffee ein innovatives, atmungsaktives Oberflächenmaterial, das unter dem Einsatz von Kaffeesatz hergestellt ist und so zu 65 % aus recycelten, natürlichen Rohstoffen besteht. Bekanntermaßen ist Deutschland das Land der Kaffeetrinker, was ein hohes Aufkommen an dem natürlichen Abfallprodukt Kaffeesatz hat – und genau dieses setzen wir zur Herstellung von skai® VyP Coffee ein. Heißt: In einem Quadratmeter des Bezugsstoffs steckt das Pulver von zirka drei Tassen Kaffee. Dies bedeutet wiederum ein dreifaches Plus in Sachen Nachhaltigkeit: Durch das Recyceln von Kaffeesatz als Rohstoff wird Müll vermieden, das Entstehen der Treibhausgase Methan und Kohlenstoffdioxid verringert und konventionelle chemische Rohstoffe werden durch natürliche ersetzt.

Aber nicht nur in Nachhaltigkeit punktet skai® VyP Coffee mit laif® Technologie auf ganzer Linie, sondern auch bei Langlebigkeit, Pflegeleichtigkeit und optimalen Sitzkomfort dank Atmungsaktivität, weicher Haptik und angenehmer Optik. Versteht sich daher von selbst, dass die nächste Tasse Kaffee auf einer mit skai® Coffee ausgestatteten Sitzgelegenheit aus vielen guten Gründen garantiert noch besser schmeckt!

Hier das neue skai® VyP Coffee kennenlernen

skai® VyP Coffee mit laif® Technologie - Oberflächenmaterial aus Kaffeesatz